Integrated Pest Management

besser als Schädlingsbekämpfung

Um echte Lösungen anzubieten, gehen wir der Sache auf den Grund.
Folgende Schritte können einen Lebensmittelbetrieb langfristig weitgehend schädlingsfrei halten:

1) Vorsorge (Befall verhindern)
Mit unserer langjährigen Erfahrung weisen wir Sie auf Schwachstellen hin und optimieren so gemeinsam die Voraussetzungen. Gifteinsatz wird mittelfristig vermieden.

2) Befallsermittlung (immer wissen was läuft)
Nur durch regelmäßige Kontrollen in geeigneten Intervallen und Vergleich der Ergebnisse (CPM) können Sie einen Einblick in die tatsächliche Schädlingssituation bzw. deren Veränderung erlangen.

3) Dokumentation
CPM ermöglicht Ihnen, Schädlingsfreiheit nachzuweisen.
Sollte ein Befall vorliegen, werden die eingeleiteten Korrekturmaßnahmen sowie der Erfolg der Maßnahmen dokumentiert.

4) Bekämpfung
Sollte eine Bekämpfungsmaßnahme erforderlich sein, beraten wir Sie gerne zu den Möglichkeiten und wählen mit Ihnen die geeignetste Vorgehensweise aus.

5) Nachsorge / Monitoring
Im Rahmen einer Erfolgskontrolle dokumentieren wir die Tilgung des Befalls oder veranlassen Folgemaßnahmen.
Gleichzeitig muss die Herkunft des Befalls ermittelt werden, um zukünftigen Befall möglichst ausschließen zu können.

 

24h Nothotline

+43 (0)662 433 118

office@biotech.at